Zwischenbauhauben

Zwischenbauhauben im Test

Auch wenn sich Inselbauhauben immer mehr und mehr auf dem Markt der Dunstabzugshauben durchsetzen, haben wir trotzdem die Zwischenbauhauben einiger Hersteller, wie z. B. Bauknecht geprüft. Gehören auch Sie zu denjenigen, die die Vorteile einer Inselbauhaube zu schätzen wissen, dann sind Sie auf unserer Webseite genau richtig. Hier erfahren Sie die Eigenschaften der einzelnen Zwischenbauhauben Modelle und ob sich der Kauf lohnt. Nur wenn wir Ihren Geldbeutel effektiv entlasten können, weil wir mit den Ergebnissen unseres Tests einen Fehlkauf ihrerseits verhindert haben, hat unserer Dunstabzugshauben Test seinen Zweck erfüllt.

Was sind Zwischenbauhauben?

Im Prinzip unterscheiden sich Zwischenbauhauben und Unterbauhauben kaum voneinander. Beide Dunstabzugshauben Arten beinhalten einen Fettfilter, einen Axial- bzw. Radiallüfter, Arbeitsplatzbeleuchtung und eine Bedienart. Des Weiteren werden Zwischenbauhauben als auch Unterbauhauben unterhalb eines Einbauschrankes montiert. Dennoch gibt es ein Detail, an dem sich Zwischenbauhauben und Unterhauben voneinander unterscheiden. So wird die Unterbauhaube über das Bedienelement aktiviert, die  Zwischenbauhaube aber nicht. Hierbei wird die schwenkbare Front nach vorne geklappt und schon ist die Dunstabzugshaube aktiv. Nur die Gebläse Stufen werden bei dieser Art Dunstabzugshaube über das Bedienelement geregelt. Auch der Fettfilter sieht etwas anders aus, wie bei der Zwischenbauhaube, da es sich hierbei um eine Art Fettfilter-Kassette handelt. Zudem kann diese Art Dunstabzugshaube problemlos für den Umluftbetrieb und sogar den Abluftbetrieb genutzt werden. Auch hier ist der Abluftschlauch im Unterbauschrank bzw. dahinter versteckt, sodass der Schlauch von der Küche aus nicht gesehen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑